Gepflegte Fugen in Bad und WC

    Silikonfugen im Badezimmer und in anderen Feuchträumen gehören zu den sogenannten Pflegefugen. Damit die Fugen lange schön und von Pilzbefall verschont bleiben, müssen sie regelmäßig richtig gereinigt werden.

    1. Nach dem Baden und Duschen sollten Sie die Fugen noch einmal mit klarem Wasser nachspülen. Dadurch entfernen Sie Seifenreste, die ein wunderbarer Nährboden für Pilze sind.
    2. Trockene Silikonfugen sind weniger anfällig gegen Befall, deshalb sollten alle Fugen nach dem Baden mit einem Tuch trocken gewischt werden.
    3. Gründliches Lüften im Bad sorgt ebenfalls für eine gründliche Trocknung der Fugen und senkt die Luftfeuchtigkeit im Raum ab.
    4. Eine regelmäßige Reinigung mit flüssiger Schmierseife oder einem anderen handelsüblichen für Silikon geeigneten Reiniger hält die Fugen lange frei von Pilzbefall.

    Sollten sich bereits erste Schimmel- oder Pilzflecken an der Fuge zeigen, hilft nur noch vollständiges Erneuern. Der Sanitärbetrieb hilft hier gern weiter und erneuert professionell und hochwertig die alten Silikonfugen. 

    Matthias Feyerabend

    Munkwolstruper Weg 20
    24988 Munkwolstrup
    Telefon 04602-967986
    Telefax: 04602-967987
    info@m-Feyerabend.de

    Bürozeiten

    Montag - Donnerstag
    07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Freitag
    07:30 Uhr bis 13:00 Uhr

    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK